0664 37 87 591 kalman.helga@gmail.com
Oldal kiválasztása

Harrison Ford ist über 70, sieht aber aus wie 50. Julia Roberts ist um die 50, sieht aber aus wie 35. Warum?

Weil sie einen persönlichen Trainer haben.

Über 50 brauchst Du einen persönlichen Trainer, um das bisschen Übergewicht zu verlieren und so fit zu sein wie in Deinen 30ern. Hier in St. Pölten bekommst Du dieselbe persönliche Aufmerksamkeit wie die Stars von ihren persönlichen Trainern.

Hier, in St. Pölten?
down

Doch warte, zuvor müssen wir wissen, was zu Dir passt:

Personal training

Als Du letztens mit den Kindern einen Ausflug gemacht hast, hast Du bemerkt, dass Dich während des Radfahrens
Dein Übergewicht stört.

Du kannst es nicht erwarten, nach einer ganzen Woche voller Arbeit wandern zu gehen. Du liebst die frische Bergluft, siehst lange dabei zu, wie der Wind die smaragdgrünen Blättern bewegt, erfreust Dich an den Wolkenformen, doch etwas stimmt nicht. Immer öfter musst Du stehenbleiben, um Dich auszuruhen. Früher war das nicht so.

Du würdest gerne Deine Energie zurückbekommen und bist nicht gewillt, zu akzeptieren, dass Du Dich nicht von Deinem Übergewicht befreien kannst, daher hast Du schon früher im Netz recherchiert und nach Lösungen gesucht.

Die Menschen hören auf Dich, Deine Meinung ist ihnen wichtig, doch Du kannst ihnen nicht sagen, wie man abnehmen bzw. nicht zunehmen soll. Das stört Dich vielleicht noch mehr als das Übergewicht selbst.

Personal training in St Pölten

Wenn Du Dich in der Früh vor der Arbeit anziehst, stellst Du fest, dass der Gürtel Deiner Anzughose schwerer zugeht. Seit ein paar Monaten trägst Du nur mehr Schlüpfer, weil man sich da nicht zum Zuschnüren hinunterbeugen muss.

Was Du bisher nur bei anderen gesehen hast, geschieht nun auch mit Dir: Dein Bauch ist merklich gewachsen. Vielleicht sagen andere „Ach, mach Dir keine Sorgen, um die 50 ist das normal”,
doch Du kannst und willst das nicht akzeptieren.

Du glaubst, dass es eine präzise Lösung geben muss, mit der Du dieses bisschen Übergewicht schnell und endgültig los wirst. Du glaubst, dass es eine Art von Sport gibt, die Dich nicht nur oberflächlich erschöpft, sondern mit der Du auch schnelle Ergebnisse erzielst. Du hast recht.

down

Was sind die vier Dinge, die entscheidend dafür sind, dass Du mit unserer Methode schnellere und sichtbarere Ergebnisse erzielen kannst?

Worin unterscheidet sich das persönliche Training nach unserer Methode von denjenigen Trainingsmethoden, für die Du Dich heute interessierst?

Schauen wir mal!

Bewegungskontrolle

1. Bewegungskontrolle

Im Falle von richtig ausgeführten Bewegungen reicht schon wenig für den Erfolg aus.
Bei unserem persönlichen Training geht es um Dich. Während der gesamten Trainingszeit ist die Aufmerksamkeit nur auf Dich gerichtet. Jede einzelne Deiner Bewegungen ist unter Kontrolle, so kann es nicht vorkommen, dass Du etwas falsch machst und die Bewegungstechnik falsch einübst.

 

2. Leg die Hantel weg!

Hast Du schon die Erfahrung gemacht, dass Du, wenn Du daheim, aus eigenem Antrieb, mit dem Hanteltraining beginnst, das Endergebnis ist, dass Du Dich keineswegs fitter fühlst, sondern so, als hättest Du einen Schlag auf den Kopf bekommen? Wer hat nach einer solchen Tortur noch Lust, jeden Tag wieder von Neuem zu beginnen?
Warum Gewichte stemmen, wenn Dein eigenes Körpergewicht das Beste ist, mit dem Du trainieren kannst? Im Zuge des persönlichen Trainings führen wir mit Dir ein funktionelles Training durch, das auf Deinem eigenen Körpergewicht basiert. Das ist einer der Gründe, warum sich schneller und effizienter Ergebnisse bemerkbar machen.

 

Leg die Hantel weg!

Sorg Dich nicht wegen des Zeitpunkts!

3. Sorg Dich nicht wegen des Zeitpunkts!

Wer hat Lust darauf, mit über 50 und Übergewicht mit einer Gruppe von 30-jährigen zu trainieren? Wer mag während des Trainings angestarrt werden? Und außerdem: wer hat Zeit, zu den betreffenden Trainingsstunden zu kommen? Wenn Du unser persönliches Training wählst, brauchst Du Dich nicht wegen des Zeitpunkts zu sorgen. Wir führen das persönliche Training zu einem Dir genehmen Zeitpunkt in familiärer und entspannter Umgebung durch und sind dabei sehr flexibel.

 

4. WALKenergie

Es gibt eine Methode, ein Mittel, das die Fettverbrennung in hohem Maße fördert, nämlich WALKenergie.
Dabei handelt es sich um ein speziell entwickeltes Laufband, mit Hilfe dessen Du auf außergewöhnliche effiziente Weise Deine Kondition verbessern und Deine Fettpolster reduzieren kannst.
Wusstest Du, dass wir in Österreich die Einzigen sind, die diese Methode anbieten?

 

WALKenergie

Viele wissen nicht, dass es zweierlei Dinge bedarf, um Übergewicht loszuwerden. Die beim persönlichen Training durchgeführten präzisen Übungen sind das eine, das andere ist die Ernährung. Auch in dieser Hinsicht können wir Dich beraten und Dir so bei der schnelleren Erreichung Deines Zieles helfen.

Warum solltest Du auf Helga und Istvan hören, wenn es um das Fitnesstraining geht?
Helga Kalman

István ist Ausbildner für Fitnesstrainer und hat in Ungarn bis heute mehr als 300 Tae Bo-Trainer eingeschult.
István und Helga beschäftigen sich seit 19 Jahren mit Fitness, davor waren wir 8 Jahre als Spitzensportler tätig.
Jährlich haben sie an mehreren Weiterbildungsveranstaltungen teilgenommen, im Zuge derer sie neue Fitnessrichtungen kennengelernt und Kenntnisse erworben haben, die für das Einzeltraining unerlässlich sind.
Während eines Trainingslagers haben sie persönlich mit Billy Blanks, dem Vater des Tae Bo, zusammengearbeitet. Das M.A.X.-Training haben sie von seinem Erfinder, Cyrill Lüthi, und den Umgang mit GYMSTICK persönlich vom finnischen Firmeneigentümer gelernt.
Doch Helga und Istvan begnügen sich niemals mit der Aufzählung iher Errungenschaften, sondern bilden sich Tag für Tag weiter, um ein noch besseres und effizienteres persönliches Training anbieten zu können.

Istvan Kalman

Jahre Erfahrung als Aerobic Trainer

Jahre Erfahrung im Aero-Kickboxen

Jahre Erfahrung als Spitzensportler

Im Hi!Fitness Studio fragen wir nach den Stunden nach der Meinung unserer Kunden.

Oft bitten wir sie auch, niederzuschreiben, was sie über uns denken. So bekommen wir viele anerkennende Empfehlungen, die wir stets mit Rührung lesen. Doch es gibt zwei davon, die auch Du unbedingt sehen solltest!

“Sehr, sehr nette persönliche Atmosphäre, kleine Gruppen, offensichtlich super ausgebildete Trainer, individuelle Betreuung, ihr vermittelt mir das Gefühl immer mehr schaffen zu können, ich freue mich immer wenn ich zu euch kommen kann, außergewöhnliche Trainingseinheiten die es woanders gar nicht gibt super effektiv und besonders. Es ist extrem effektiv,  beim ersten Mal glaubt man nicht dass man es schafft , nach einer Stunde hat man wirklich das Gefühl etwas geleistet zu haben, es ist nicht schwierig.”

Brigitte Egerer Anasthesie Schwester, St. Pölten

“WalkEnergie hält, was es verspricht!  Das Gehen auf dem Band,  in Verbindung mit verschiedenen Schrittkombinationen und rhythmischer Musik, macht sehr viel Spaß! Durch die Einhaltung der Zeitintervalle und die Möglichkeit von “drink and dry”, erscheint einem das Training nicht so”hart”, wie es wirkt. Die professionelle Betreuung durch den/die Trainer/in hilft, die Muskeln in richtiger Spannung zu halten, sodass keine Disfunktionen auftreten können. Schon nach wenigen Einheiten
ist eine merkbare Gewichtsreduktion und positive Auswirkung auf die Figur ersichtlich!”

Ingrid Rehak VS Direktorin, St. Pölten

Was passiert, wenn Du Dich für ein persönliches Training entscheidest und was dann, wenn Du auf jene hörst, die sagen: „Ach, was kümmert’s Dich, über 50 sind Übergewicht und schnelle Erschöpfung normal.”

Schauen wir mal!

Wenn Du auf uns hörst, weil Du fit sein willst, dann…

bemerkst Du zunächst, dass es Dir keine Schwierigkeiten mehr bereitet, Dir die Schuhe zuzuschnüren. Und diejenigen Bewegungen, die Du vorher zu vermeidest getrachtet hast, führst Du jetzt ohne Probleme durch: Sich bücken, die Treppe hinauflaufen, die Schritte beschleunigen.
Wenn das ganz selbstverständlich ist, fällt Dir auf, dass Deine Kleidung plötzlich bequemer ist und Du für die nächste Saison Kleider kaufen kannst, die eine Nummer kleiner sind.
Auch Deine Umgebung nimmt die Veränderung an Dir war, was sich zunächst an einem anerkennenden Lächeln bemerkbar macht, bis jemand fragt: „Was machst Du, dass Du so gut aussiehst?”

Wenn Du auf diejenigen hörst, denen zufolge es sich nicht auszahlt, Geld für ein persönliches Training zu verschwenden, dann…

kann es sein, dass Du dann eben an einem Gruppentraining teilnimmst. Es wird Dich gewiss ein wenig frustrieren, dass Du schwerer mit dem Tempo mithalten kannst und vielleicht spürst Du auch, wie Dich jedermann anstarrt, doch das Unangenehmste wird sein, wenn Du am Gesichtsausdruck Deiner Trainingskollegen siehst, dass sie sich fragen:

“Wie viel Mut braucht es, dass jemand in diesem Alter mit uns trainiert…?”

Vielleicht stemmst Du daher lieber daheim Gewichte, doch schon bald musst Du einsehen: das ist nichts mehr für dich, denn schon nach kurzem Training fühlst Du Dich wie gerädert.

Wo kann ich mich anmelden und wie viel kostet ein persönliches Training?

St. Pölten, Josefstrasse 46/A/II. stock/Top 6.

St. Pölten, Josefstrasse 46/A/II. stock/Top 6.
Eingang: von der Kranzbichlerstrasse 24.

Bestellinformationen

Der Preis für das persönliche Training beträgt bei
Zahlung pro Training 59€. Ein Zehnerblock kostet
hingegen jetzt nur 299€ statt 549€.
Jetzt hast Du allerdings die Gelegenheit, unser Training zu einem außergewöhnlich günstigen Preis auszuprobieren:
Beim ersten Mal kannst Du sämtliche Vorteile des persönlichen Trainings um nur 9,90€ kennenlernen. Komm und probier es aus!

Mit dem Ausfüllen des Formulars bestellst Du ein supergünstiges Einzeltraining. Du wirst dann innerhalb von 24 Stunden von uns kontaktiert und wir vereinbaren einen passenden Termin für den Konditionstest, auf Basis dessen schließlich das Einzeltraining konzipiert wird.

PS:

Das Wichtigste ist, dass Du die Übungen richtig durchführst. Eine falsch gestemmte Hantel schadet nicht nur der Hüfte, sondern zeitigt auch keinerlei positive Ergebnisse. Es ist überraschend aber wahr, dass eine einzige kleine Korrektur einen riesigen Unterschied im Endergebnis ausmachen kann.

Was wird wohl jene Kleinigkeit in Deinem Training sein, die in Deinem Falle dafür sorgen wird, dass Du Dich nach zwei Monaten nicht mehr daran erinnern wirst, dass Du einmal übergewichtig warst?

 

Helga web foto 150616_1

 

 

Helga Kalman
Studio Inhaber

Wusstest Du, dass 2-3 Trainingseinheiten genug sind, um Figur und Muskulatur sichtbar zu verändern? Zum Glück richten wir uns nach Deiner Zeiteinteilung, damit Du Dein Programm nicht umändern musst.